skip to content

Leistungen der Praxisgruppe Digitalisierung

Internationale Besteuerung

Die Globalisierung geht nicht nur mit zusätzlichen Belastungen einher sondern eröffnet auch Chancen für Privatpersonen und Unternehmen durch gezielte Ausnutzung von Steuervorteilen.

Die Transparenz und Schnelligkeit durch die Globalisierung macht daher auch vor den Steuergrenzen keinen Halt. Immer öfter verlagern deutsche Unternehmen Ihre Gewinne und / oder Gewinnpotentiale bewusst oder unbewusst ins scheinbar niedrig besteuernde Ausland, ohne sich über die steuerlichen Folgen und Risiken im Klaren zu sein. Ähnliches gilt auch für Privatpersonen, die ihren Wohnsitz ins Ausland verlagern ohne sich mit den steuerlichen Folgen vorab beschäftigt zu haben. Durch einen immer intensiveren Datenaustausch nationaler und ausländischer Steuerbehörden wird auch die Transparenz solcher Sachverhalte für diese staatlichen Einrichtungen im In- und Ausland erhöht. Die Konsequenz für den Steuerpflichtigen kann eine Doppelbesteuerung sein. Um diese negativen Folgen gar nicht erst entstehen zu lassen, weisen wir unsere Mandaten regelmäßig in den laufenden Beratungen auf die Chancen und Risiken hin, um eine Sensibilisierung zu diesen Themen zu erhalten.

Die Beurteilung internationaler Sachverhalte und die Erarbeitung eines Steuerkonzeptes sind komplex, da die inländischen und ausländischen Steuergesetze und Besteuerungsrechte unter Einbindung eines möglicherweise vorhandenen Doppelbesteuerungsabkommens zu vergleichen und untereinander abzustimmen sind. Erst danach kann eine Entscheidung für Ihr Vorhaben getroffen werden.

Wir arbeiten im internationalen Bereich mit ausländischen Kollegen und Netzwerkpartnern zusammen.

Zurück

Kommentar

email address:
Homepage:
URL:
Comment:

Name:

E-Mail (required, not public):

Website:

Kommentar :

Prüfziffer:
10 minus 2  =  Bitte Ergebnis eintragen

Up
K